Wein-Servicehotline +41(0)43 344 99 88

Di. - Fr. 12.00 - 18.00 Uhr, Sa. 11.00 - 17.00 Uhr

Mein Warenkorb

0 Artikel

Bellingham

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Die Geschichte von Bellingham beginnt im Jahr 1693, als Hollander Gerrit Janz van Vuuren und seine französische Hugenottenfrau die ersten 1.000 Rebstöcke auf dem Landgut anpflanzten, das damals Bellinchamp ("hübsche Felder") genannt wurde. Es ging dann von Familie zu Familie bis 1943, als Bernard und Fredagh Podlashuk die etwas heruntergekommene Farm kauften, das Herrenhaus, die Gärten und die Weinberge restaurieren und die moderne Renaissance des Bellingham Estate in Franschhoek maßgeblich vorantreiben. Die Podlashuks bepflanzten die Farm zu Weinbergen und reisten nach Frankreich und Deutschland, um umfangreiche Weinuntersuchungen durchzuführen. Nach der Rückkehr bückten sie sich und legten 1949 den ersten Rosé des Kaps frei. 1951 folgten der Premier Grand Cru und 1956 die erste Rebsorte Shiraz. In den 80er und 90er Jahren gab es Weinbergentwicklungen, Weinkellererweiterungen und den Beginn der klassischen Bellingham-Winzerphilosophie. Die Marke, die noch immer von ihrer Geschichte der Innovation, des Einfallsreichtums und der Weitsicht inspiriert ist, ist fest im 21. Jahrhundert verankert und produziert zeitgenössische, strukturierte Weine mit einem unverwechselbaren Sinn für Terroir und Stil.