Wein-Servicehotline +41(0)43 344 99 88

Di. - Fr. 12.00 - 18.00 Uhr, Sa. 11.00 - 17.00 Uhr

Mein Warenkorb

0 Artikel

Georgien

2 Artikel | Hoch
 
Georgien wird als Region mit der ältesten Tradition des Weinbaus und der Weinerzeugung anerkannt. Viele Wissenschaftler glauben, dass der Südkaukasus der Ursprung für weltweit angebaute Weinreben und neolithischen Weinsorten darstellt. Südlich von Tbilissi befindet sich das kleine Dorf Schulaveri, in dem die Samend der 8000-jährigen gefunden wurden. Aufgrund dessen hat das Weinmuseum Vinopolis in London eine der Hauptabteilungen dem georgischen Wein, mit dem Titel «Georgien - Wiege des Weins» gewidmet. Die tausendjährige Tradition des Weinbaus, hat sich zu einem untrennbaren Bestandteil der georgischen Nationalität und Alltagskultur gewandelt. Fast in allen Regionen von Georgien – Kakheti, Kartli, Imereti, Guria, Racha-Lechkhumi, Mesket- Djavaketi, Adjara und Abchasien werden eine Vielzahl von Weinsorten angebaut. Die Seele der fruchtbaren Natur und mildes Klima haben dazu geführt, dass das Land im Kaukasus Heimat von uralten Rebsorten und mehr als 500 Arten, welche weltweit angebaut werden, geworden ist. Bis zum heutigen Tag sind mehr als 27 Rebsorten in Georgien bekannt. Ihre Vielfalt an Rebsorten und deren Bewahrung ist bemerkenswert. In Georgien werden ungefähr 18 einzigartige Weinsorten hergestellt, welche den Namen ihrer Ursprungsregion tragen. Viele Regionen sind für ihre Technologie und ihre eigene Art der Weinerzeugung bekannt, aber als bedeutendste davon kann man die im Osten von Georgien liegende Region Kakheti nennen. Entsprechend der speziellen Technik des Weinbaus aus Kekheti lassen die Georgier den Wein in Amphoren vergären. Diese sogenannten Qvevris sind Gefäße aus gebranntem Ton, welche in die Erde eingelassen werden. Es gibt sie in den verschiedensten Grössen und sie können Volumen von 50 bis zum 5 000 Liter haben. Genannte Weinerzeugungsmethode lagert den Wein unter konstanter Temperatur über alle Jahreszeiten. Aufgrund der natürlichen Zirkulation werden keine weiteren Gärzusätze benötigt, dadurch erhält der Wein seine einzigartige Qualität, ausgeprägtes sorteneigenes Aroma und seinen speziellen Geschmack. Die Weinherstellungsmethode in Qvevris ist eine natürliche und einzigartige Methode, Biologischen und hochqualitativen, Wein, ohne den Einsatz moderner Spezialtechnologie zu erzeugen.