Wein-Servicehotline +41(0)43 344 99 88

Di. - Fr. 12.00 - 18.00 Uhr, Sa. 11.00 - 17.00 Uhr

Mein Warenkorb

0 Artikel

Tempranillo

Auf der iberischen Halbinsel weit verbreitete Sorte, die im Alentejo unter dem Namen "Aragonez" und in der spanischen Rioja als "Tempranillo" bekannt ist. Sie nimmt mit rund 90.000 Hektar Rebfläche den vierten Platz unter den roten Rebsorten ein und bildet die Basis für viele spanische Rotweine, in die sie das Rückgrat einbringt. Wächst gut bei mittleren Temperaturen und auf fruchtbaren Böden; bringt sowohl Menge als auch Qualität. Ihre Weine sind weniger farbintensiv, haben mächtige Tannine und Aromen von Kräutern und Gewürzen. Die Weine sind lange haltbar, aber eher säurearm. Der Name bedeutet "der Frühe" (temprano = früh) und bezieht sich auf die Eigenschaft der Trauben, sehr früh zu reifen. Als Tinta Roriz gibt sie vielen Ports das notwendige Rückgrat. (Quelle: Ernesto Pauli)
2 Artikel | Hoch