Wein-Servicehotline +41(0)43 344 99 88

Di. - Fr. 12.00 - 18.00 Uhr, Sa. 11.00 - 17.00 Uhr

Mein Warenkorb

0 Artikel

Petit Syrah

DNA-Analysen im Jahr 2003 ergaben zweifelsfrei, dass die in Kalifornien mit dem Namen Petite Sirah bezeichneten Reben tatsächlich identisch mit der Sorte Durif sind. Bereits im Jahr 1884 hatte Charles Melver die Rebsorte Durif zusammen mit anderen Setzlingen nach San José in Kalifornien importiert [1]. Von dort wurde die Sorte in die Weinbauländer Brasilien, Chile, Südafrika und Australien (451 Hektar, Stand 2007) [2] exportiert. Der weltweite Bestand von Durif wird dabei auf ca. 3000 Hektar geschätzt. Abstammung: spontane Kreuzung zwischen Peloursin x Syrah

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.